Tag der offenen Tür am 1. Juli

Infos über eufom Business School, FOM und VWA

Neben Ausbildung oder Beruf studieren – auch ohne Abitur? Vollzeitstudium mit internationaler Ausrichtung? Wer zum Wintersemester ab September mit einer akademischen Weiterbildung loslegen möchte, kann sich am 1. Juli auf dem Campus an der Schäferkampsallee 16a über alle Angebote der eufom Business School, der FOM Hochschule sowie der VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie informieren.

Ein wenig Atmosphäre schnuppern, mit Studienberatern sprechen und in Probevorlesungen einen ersten Eindruck von den Inhalten der Studiengänge gewinnen: Das ist am Tag der offenen Tür ab 10 Uhr möglich. Alle drei Bildungsinstitute stellen sich an ihrem gemeinsamen Sitz vor, dem Campus an der Schäferkampsallee 16a.

An der Hamburger FOM Hochschule stehen 13 Bachelor- und 16 Masterprogramme zum berufsbegleitenden Studium zur Wahl. Angeboten werden Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, IT Management, Ingenieurwesen sowie Gesundheit & Soziales. Einige davon starten zum ersten Mal: vier Bachelor-Programme aus dem Bereich Gesundheit & Soziales, darunter Soziale Arbeit, und drei Masterstudiengänge: Wirtschaftspsychologie & Consulting, Wirtschaftsingenieurwesen sowie Medizinmanagement.

Ausschließlich an Bachelor-Interessierte richtet sich die eufom Business School, die zur FOM Hochschule gehört. Dort können junge Menschen zwischen zwei Angeboten im Vollzeit-Studium wählen: European Business & Psychology (B.Sc.), zu dem ein Praktikum bei einem Psychologen oder in einem Unternehmen im In- oder Ausland gehört, sowie European Management (B.A.), das ein Auslandssemester einschließt.

Interessant für Berufstätige ohne Abitur ist eine Qualifikation an der VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie. Als VWA PraxisStudium über jeweils drei Semester stehen derzeit neun Fachrichtungen zur Wahl, darunter E-Commerce und Immobilienmanagement. Die Absolventen erhalten den Titel „Business Professional (VWA)“.

Die Teilnahme am Tag der offenen Tür ist kostenfrei. Anmeldungen sind telefonisch möglich unter 0800 1 95 95 95 sowie per E-Mail an studienberatung@fom.de. Der Flyer zur Veranstaltung steht hier zum Download