„Der europäische Gedanke lebt“

11 eufom Studierende beim European Youth Event 2018 in Straßburg

EYE 2018 eufom Business School Straßburg
EYE 2018: Studierende im Europäischen Parlament (Foto: Hatice Serbest/eufom)

Damit mehr Themen, die die Jugend bewegen, in die Politik einfließen, veranstaltet das Europäische Parlament in Straßburg alle zwei Jahre das European Youth Event, kurz EYE. Auch in diesem Jahr waren 8000 junge Menschen aus allen Kontinenten der Welt für das EYE 2018 nach Straßburg gereist. Darunter auch 11 Studierende der eufom Business School aus den Hochschulzentren Frankfurt, Köln, Essen und München unter der Leitung von Dr. Katrin Martin, Geschäftsleiterin eufom, sowie Oliver Bechtold, Studienberater in Frankfurt.

Die Studierenden hatten die Möglichkeit mit europäischen Entscheidungsträgern zu diskutieren und sich bei zahlreichen Veranstaltungen Gehör bei den Europapolitikern zu verschaffen. Workshops mit Themen, wie Umwelt „Lokal und global: Unseren Planeten schützen“, digitaler Fortschritt „Jung und Alt: Die digitale Revolution meistern“ und Kriminalität „Sicher und gefährlich: Stürmische Zeiten überstehen“ standen im Vordergrund.

Darüber hinaus bot das Programm jede Menge Spaß bei Konzerten und künstlerischen Darbietungen, die einen Eindruck von der kulturellen Vielfalt Europas vermitteln, und das YO!Fest vor dem Europäischen Parlament, das vom Europäischen Jugendforum organisiert wurde.

Dr. Katrin Martin fasst die zweitägige Veranstaltung so zusammen: „Der europäische Gedanke lebt – das haben wir bei unserem Besuch in Straßburg erleben und mitgestalten dürfen.“

eufom Studierende in Straßburg European Youth Event EYE 2018
"Bonjour et merci" aus Straßburg (Foto: Hatice Serbest/eufom)

Die eufom Business School bietet derzeit drei Studiengänge an: Business Psychology, International Business Management und Marketing & Digital Media. Informationen und Anmeldung für eine Studienberatung oder eine Infoveranstaltung unter: www.eufom.de.