Kölner eufom Studierende zu Besuch bei Ströer

Exkursion ins Multi-Channel-Medienhaus

Einige Studierende zu Gast bei Ströer (Foto: FOM)

Künstliche Intelligenz, Virtual Reality und Big Data – Die Kölner eufom Studierenden aus dem 5. Semester des Studiengangs European Business & Psychology staunten bei ihrem Besuch nicht schlecht, mit welchen innovativen Top Trends sich das Unternehmen Ströer in der Zentrale in Köln beschäftigt.

Ströer ist eines der führenden digitalen Multi-Channel-Medienhäuser Deutschlands, vermarktet und betreibt unter anderem tausende von Webseiten – erreicht mehr als 53 Millionen User pro Monat in der Onlinewerbung. Einige der Abteilungsleitungen und Geschäftsführer der Ströer Content Group nahmen sich jetzt Zeit für die eufom Studierenden – berichteten über die verschiedenen Geschäftsbereiche, das Wachstum und Praktikumsmöglichkeiten im Unternehmen.

Die Teilnehmenden waren sehr überrascht, was alles über Out-Of-Home Werbung und die bekannten digitalen Werbe-Screens an den Straßen oder in U-Bahnstationen hinaus hinter der Ströer Gruppe steckt – wie z. B. Statista, T-Online und auch eine eigene Marke für Beauty-Produkte.