eufom Business School

Crossgolf und Geocaching zum Studienstart

Mit einer Orientierungswoche sind die Erstsemester der eufom Business School an bundesweit acht Hochschulzentren in ihr Bachelor-Studium gestartet. In den kommenden Semestern werden sie in deutscher und englischer Sprache studieren und erste Berufserfahrungen sammeln. Zudem können sie eine Zeit lang im Ausland verbringen und lernen, ihre Stärken und Schwächen besser einzuschätzen und persönliche Fähigkeiten gezielt weiterzuentwickeln.

Zur offiziellen Semestereröffnung in Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart machten sich die neuen eufom Studierenden nicht nur mit ihren Räumlichkeiten und dem jeweiligen Hochschulzentrum vertraut. Sie erfuhren auch, wie Selbstorganisation im Studium funktioniert, worauf es bei der Literaturrecherche ankommt, was Kompetenzentwicklung bedeutet und welchen Wert interkulturelle Kompetenzen haben.

Im Rahmen eines BWL-Planspiels lernten die „Erstis“ grundlegende Unternehmensprozesse kennen. Für das Teambuilding und zum besseren Kennenlernen der Kommilitonen untereinander standen verschiedene Aktivitäten auf dem Plan, u.a. die gemeinsame „Flucht“ aus einem Escape Room, Crossgolf und Geocaching Events, Grillfeiern und Restaurantbesuche sowie – in München – ein Abstecher zum Oktoberfest.

Impressionen aus den Hochschulzentren

Jetzt beraten lassen

Unterstützung in allen Belangen.

Zur Studienberatung