Bachelor-Studium an der eufom Business School

Virtuelle Schnuppervorlesungen für Münsteraner Abiturienten

Gleich nach dem Abitur sah Barbara Mikacs Zukunftsvision noch etwas anders aus als heute: „Ich hatte keinen Plan, was ich wollte“, denkt die eufom Absolventin heute zurück. Denn mit 17 Jahren wusste sie weder, was sie sich für ihre Zukunft vorstellte, noch, wie so ein Studium überhaupt abläuft: „Woher sollte ich wissen, was mir liegt?“ Bei dieser und weiteren Fragen können die Online-Schnuppervorlesungen der eufom Business School in Münster als Entscheidungshilfe dienen: Am 22., 23. und 24. Juni haben Abiturientinnen und Abiturienten die Möglichkeit, den Hochschulalltag an der eufom virtuell mitzuerleben, verschiedene Studiengänge kennenzulernen und sich über das besondere Studienkonzept zu informieren – unverbindlich und kostenfrei. Für das Wintersemester, mit Start im September 2021, können sich Interessierte für einen von vier Bachelor-Studiengängen einschreiben.

 

Gemeinsam innovative Ideen entwickeln

 

Barbara Mikac entschied sich schließlich für den Bachelor-Studiengang „Business Psychology“ an der eufom Business School, der ihr Interesse an Psychologie mit Wirtschaftsthemen verknüpfte: „Ich wollte etwas studieren, das mich weiterbringt – sowohl was meinen Berufseinstieg und meine Karriereambitionen anbelangt als auch meine Interessen integriert.“ Und da kam die eufom wie gerufen. Denn die Business School bereitet junge Talente individuell und praxisnah auf den Einstieg in den zunehmend digitalen Arbeitsmarkt vor. Zentraler Baustein des Lehrkonzepts ist dabei der Einsatz der Kreativitätsmethode Design Thinking. Dadurch werden Studierende befähigt, neue Lösungen für grundlegende Fragen der modernen Gesellschaft und Wirtschaft zu entwickeln. Barbara: „Das bedeutet anpacken, ausprobieren, scheitern, optimieren, noch einmal probieren“ – und in einem strukturierten, sich ständig wiederholenden Prozess gemeinsam mit Kommilitoninnen und Kommilitonen Lösungen für fachspezifische Fragestellungen finden, die dann Schritt für Schritt optimiert werden.

Kompetenzen für die neue Arbeitswelt

Die eufom Bachelor-Studiengänge International Business Management, Business Psychology, Law & Digital Business und Marketing & Digital Media vermitteln über das reine Fachwissen hinaus Kompetenzen, die die Arbeitswelt von der heranwachsenden Generation an Fachkräften, Managerinnen und Managern erwartet. „Die Förderung der persönlichen Entwicklung bildet einen Schwerpunkt des Studiums“, so Maike Middelberg, Geschäftsleiterin der eufom in Münster. BWL-Kenntnisse, sehr gute Sprachkenntnisse, kulturspezifisches Know-how und sozialgesellschaftliche Kompetenzen vermittelt der Studiengang „International Business Management“. Kern des Studiums „Business Psychology“ ist es, psychologische Erkenntnisse aus Marktforschung, Personalentwicklung, Marketing oder Unternehmensberatung für die Wirtschaft nutzbar zu machen. Der Studiengang „Law & Digital Business“ vereint Digitalisierung und Unternehmensrecht und macht die Studierenden fit für den Arbeitsmarkt 4.0. „Marketing & Digital Media“ bereitet auf den Job als Online-Marketing-Experte vor.

 

Am 22., 23. und 24. Juni können Interessierte und auch Eltern in verschiedene Studiengänge hineinschnuppern sowie all ihre Fragen loswerden und sich einen Überblick über das Studium an der eufom verschaffen.

Die Online-Schnuppervorlesungen finden über das Videokonferenzsystem „Zoom“ statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich. Anmeldung per Mail an sabine.kraemer@eufom.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0251 9277862-13.

 

Kompakt

Online-Schnuppervorlesungen Bachelor-Vollzeitstudium

22. Juni, Business Psychology”, 16 Uhr

23. Juni, „International Business Marketing“, 15 Uhr

24. Juni, „Marketing & Digital Media“, 14 Uhr

Zoom-Webinar

 

 

Foto: AdobeStock/vladvel

#studyred Die eufom Business School bei Instagram